Kategorien
Gedicht

Öffnet euch weit, ihr ehrwürdigen Tore

Öffnet euch weit ihr ehrwürdigen Tore
Photo by Laila Gebhard on Unsplash

Öffnet euch weit, ihr ehrwürdigen Tore

Und stellt ihn in euren Herzen auf die Empore.

Ihn, den König der Könige.

Denn er ist derjenige,

der jeden Kampf gewinnt.

Doch nimmt er die Menschen an, die ihm sind wohlgesinnt.

Völlig unbegrenzt ist seine Macht.

Habt deshalb alle vor ihm Acht.

Öffnet euch weit, ihr ehrwürdigen Tore!

Und stellt den König in euren Herzen auf die Empore.

Es kommt ihn auf unser Inneres an

und nicht auf unseren Rang.

Nicht auf unser Talent, 

auch sicherlich nicht im Advent.

Sondern auf unser Handeln,

auf unser Wandeln.

Er ist der Schöpfer aller Zeit

Macht euch jetzt für ihn bereit!

Öffnet euch weit, ihr ehrwürdigen Tore!

Und stellt den Schöpfer in euren Herzen auf die Empore.

Stärke und Ehre. 

Das, was ohne ihn wäre:

Ein Leben voller Leid.

Ein Leben in Dunkelheit.

Öffnet euch weit, ihr ehrwürdigen Tore!

Und stellt ihn in euren Herzen auf die Empore

Gedicht zuerst erschienen im Magazin Klartext. Als Inspiration dient Psalm 24.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.